Das neue Team im Vitalcenter Schwyz


Lucia Heinzer-Gwerder, Katrin Göldi, Andy Arnet und Rahel Wipfli (v.l. nach r.) 

heissen Sie herzlich willkommen.




Katrin Göldi (Geschäftsleitung)

Naturheilpraktikerin TEN und Bioresonanztherapeutin 

Seit einigen Jahren arbeite ich als Therapeutin im Vitalcenter Schwyz, dass von meiner Mutter gegründet wurde. Ich bin mit viel Freude und Liebe an meiner spannenden und abwechslungsreichen Arbeit und bin glücklich, wenn ich meine Klienten auf Ihrem Weg ein Stück begleiten darf.

Nach meinem Abschluss zur Naturheilpraktikerin habe ich mich auf die Arbeit mit dem Bioresonanzfeld spezialisiert. Die hochmoderne, präzise Arbeit mit diesen Geräten liegt mir sehr und die Effizienz und die raschen Ergebnisse sind für mich und auch die Klienten immer wieder überraschend und sehr erfreulich.


Rahel Wipfli

Fussreflexzonenmassage, ThetaHealing® 

und Aura-Reading

Sich eine Auszeit bei einer Fussreflexzonenmassage gönnen - der Seele Platz gewähren, Raum schaffen und dabei Körper, Geist und Seele als Einheit stärken. Möge es eine Liebeserklärung an Deine Seele sein. 

Beim Aura-Reading wird der Ist-Zustand aufgezeigt. Falls es Unterschiede gibt zu Deinem gewünschtem Soll, beleuchtet sie hier einfach und leicht, was und wie Du verändern kannst. Auch telefonisch berät Dich Rahel gerne. Eine unkomplizierte Art, sich effizient und schnell in aktuellen Themen Unterstützung zu holen. Sie bringt über 25 Jahre Erfahrung mit und liebt es nach wie vor, den Geschwisterseelen auf ihrem irdischen Weg beizustehen. 

Bei der TheatHealing® wird die Theta-Hirnfrequenz genutzt, um zu Themen des Unterbewusstseins zu gelangen. Hier sind mindestens 85% des Seins gespeichert. Mit dieser Mentalmethode die im Jahre 1995 von Vianna Stibal, aus den USA, entwickelt wurde, ist es möglich, Zugang und Verständnis für die Begebenheiten im eigenen Leben zu erlangen. In der Sitzung bist Du bei vollem Bewusstsein. Du entscheidest mit, welche Programme gelöscht, geändert oder gar neu runtergeladen werden möchten. Blockaden und Muster werden erkannt, die hindernden oder gar schädlichen werden entlassen und mit nützlichen und hilfreichen ersetzt. Diese Methode scheint ein IT-Spezialist für die Seele zu sein, wie sie es auch gerne nennt. 

Rahel Wipfli sagt, dass viele Menschen den Kontakt zu ihrem Inneren bereits im Kindesalter verlieren. Bei all den Herausforderungen des Alltäglichen, bietet Rahel Oasen an, um still zu werden, um die Verbindung zu sich selbst, zu der inneren Quelle wieder aufzunehmen und zu stärken. 


Andy Arnet

Naturheilpraktiker in Ausbildung

Fussreflexzonen-Therapie, Klassische Massage und  Ausleitende Verfahren

Ein ganzheitliches Menschenbild und Gesundheitsver-ständnis sind die Basis meiner therapeutischen Arbeit. Werden Körper, Emotionen, Geist und Seele als gleich-berechtigt angesehen und behandelt, so ist eine tief-greifende Entwicklung Richtung Gesundheit möglich.

 

In meiner langjährigen Arbeit als Sozialpädagoge und Jugendarbeiter habe ich viele Facetten des Menschseins kennen gelernt. Gegenseitiges Vertrauen, Einfühlungsvermögen und Verständnis sind mir wichtige Eckpfeiler im Umgang mit anderen Menschen. 

Seit 2016 absolviere ich die Ausbildung als Naturheilpraktiker TEN am Institut für integrative Naturheilkunde Nhk in Zürich. 

Für mich ein Traumberuf in dem viele meiner Interessengebiete und Lebenserfahrungen zusammenkommen.


Lucia Heinzer-Gwerder

Naturheilprakitkerin, Assistenz Geschäftsleitung



Dieser Beitrag ist noch in Bearbeitung